Landesverbandsschauen

Landesverbandsclubschauen

Besucher seit 11.06.2004

9628503
Gäste Heute:
Gäste Gestern:
Gäste diese Woche:
Seitenaufrufe d.Woche:
Besucher d.Monat:
Besucher l. Monat:
Besucher Gesamt:
4952
6813
17129
8117631
114025
155234
9628503

ZDRK Tierschutzrichtlinie

dr.michael berger

 

Der Tierschutzbeauftragte im ZDRK Dr. Michael Berger hat auf der Schulung für Zuchtwarte am 11. August in Dortmund die von ihm erstellte Tierschutzrichtlinie vorgestellt. Diese Richtlinie führt aus, welche Anforderungen an eine tierschutzgerechte Haltung von Rassekaninchen nach §2 des Tierschutzgesetzes zu stellen sind. Sie soll im Gegensatz zur Tierschutznutztierhaltungs-Verordnung (Anforderungen an das Halten von Zucht- und Mastkaninchen) ausführlicher auf die Besonderheiten von Rassekaninchen eingehen und darüber hinaus den erforderlichen Anforderungskatalog auch begründen. Sie dient der organisierten Kaninchenzucht als Selbstverpflichtung und Eigenkontrolle und soll den Behörden die Entscheidung über vorgefundene Sachverhalte erleichtern, da für Rassekaninchen keine gesetzlichen Vorgaben formuliert sind. Diese kann hier heruntergeladen werden. 

 

 

 

© 2006-2017 Landesverband Westfälischer Rassekaninchenzüchter e.V. | JV2.5.8